Google Analytics Consultant

Einen Freelance Google Analytics Consultant anzustellen macht Sinn in vielen Fällen. Die Analytics Implementierung, sowie eventuelle Analysen werden erledigt, ohne Langzeitbindung. Quasi schneller und weniger Stress, als eine Agentur zu beauftragen.

Muss der Analytics Freelancer dafür am gleichen Ort sein? Eher nicht.

Die Implementierung eines Google Analytics Setup kann heutzutage aus der Ferne durchgeführt werden. Der Google Analytics Consultant implementiert ein Tag Management System auf der Webseite und testet die Konfiguration anschließend. Danach ist das Datensammeln eingestellt und die Analyse kann beginnen.

Ein Google Analytics Consultant kann dafür aus der Ferne arbeiten und die Kommunikation verläuft per Email oder Video-Call. Beide Seiten können sich anschließen auf Ihre Arbeit konzentrieren, ohne dass viel weitere Abstimmung vonnöten ist. Der Standort spielt hierbei keine wichtige Rolle. Der Kunde heuert den Analytics Experten an, der die Aufgabe mit dem besten Angebot erledigt.

Falls Du Hilfe beim Implementieren und Konfigurieren von Google Analytics brauchst, kontaktiere mich gerne. Ich bin freiberuflicher Google Analytics Consultant und kann sicher weiterhelfen. Ich habe jahrelang für Enterprises und große E-Commerce Shops moderne Analytics Setups gebaut. Jetzt arbeite ich als selbstständiger Analytics Experte und berate Unternehmen in den Bereichen Web Analytics und Online-Marketing. Auf meiner "über mich"-Seite kannst Du mehr über mich-Seite erfahren.

Typische Web Analytics Projekte

Wenn ein komplett neues Google Analytics Setup eingerichtet werden soll, kann ein Freelancer den Job problemlos aus der Ferne erfüllen. Dies kann in Zusammenarbeit mit einer Webagentur geschehen, die für die Implementierung zuständig ist. Alternativ, d.h. wenn der Quelltext zugänglich ist, kann die Implementierung selbstständig durchgeführt werden.

Die Kommunikation verläuft bei einem Google Analytics Freelancer im Gegensatz zur Agentur mit nur einer Person. Das erspart Missverständnisse und Zeit.

Andere Szenarien in denen ein Google Analytics Freelancer Sinn macht, sind wenn ein Analytics Setup erweitert werden soll. Webseiten verändern sich laufend und daher sollte das Tracking Setup im Gleichschritt erweitert werden, insofern die zusätzlichen Daten einen Mehrwert bringen.

Beispiele sind z.B. zusätzliche Kontaktformulare, die ins Conversion-Tracking aufgenommen werden sollen. Oder wer z.B. mit Retargeting arbeitet, sollte eine ausgeklügelte Tracking-Lösung zur Segmentierung der Besucher implementieren. Dadurch wird das Budget nur auf Nutzer angewandt, die ein ernstes Interesse am Produkt signalisieren. Solche Erweiterungen des Tracking-Setups geschehen häufig zu einem späteren Zeitpunkt, nachdem das Setup bereits aufgebaut wurde. Grundsätzlich können alle Google Analytics Ereignisse oder Segmente zur Segmentierung mit Facebook, Google Ads & Co. konfiguriert werden.

Andere typische Projekte hängen mit Problemen mit dem richtigen Messen von Interaktionen oder mit der Analyse der Daten zusammen. Daten sitzen gewöhnlich in verschiedenen Datensilos, wie Datenbanken, CRMs oder Analytics Tools. Ein Google Analytics Experte integriert die Datensilos miteinander oder schafft einen dritten, umfassenden Datenspeicher (sog. "Data Lake").

Welche KPIs dann wöchentlich und monatlich überprüft werden müssen, hängt vom Einzelfall ab. Oft ist weniger mehr. Eine Folgefrage ist auch inwiefern ein kontinuierlicher Optimierungs- und Test-Kreislauf als Prozess im Unternehmen eingeführt werden sollte.

Diese Szenarien sind mit einen Google Analytics freelance Consultant genauso zu bewältigen, wie mit einer Agentur.

Freiberuflicher Consultant vs. Agentur

Ein freiberuflicher Analytics Consultant schafft alleine durch seine neutrale Rolle einen Mehrwert.

Warum?

Gewöhnlich wird eine Agentur für die Planung von digitalen Kampagnen, wie z.B. mit SEO, Paid Ads oder Social Media beauftragt. Für die Erfolgsanalyse dieser Kampagnen wird anschließend die selbe Agentur beauftragt. Es ergibt sich also ein Interessenkonflikt, da das Analyseergebnis Einfluss auf die zukünftige Zusammenarbeit haben könnte.

Ein Freelancer löst dieses Problem, da er als freier Mitarbeiter nur für die Datenanalyse beauftragt wird. Es ergeben sich somit keine Interessenkonflikte. Die Neutralität einer dritten Partei bietet daher einen klaren Mehrwert.

Aber ist die Qualität der Analyse die selbe? Kommt drauf an: Wenn der freiberufliche Analytics Berater aus der Agentur kommt und die nötige Erfahrung hat, merkt man wahrscheinlich keinen Unterschied. Letztlich ist es die gleiche Art von Person die die Daten analysiert, nur der Schreibtisch steht an einer anderen Stelle.

Welche Fähigkeiten werden benötigt?

Web Analytics durchläuft normalerweise eine Datenerhebungsphase, gefolgt von einer Analyse und Optimierung. Dieser Kreislauf wird kontinuierlich fortgeführt, so dass in jedem Durchgang eine These geprüft und anschließend Optimierungen vorgenommen werden.

Analytics Consultant Rollen sind hierbei gewöhnlich in zwei Aufgabenbereiche unterteilt: 1) Implementierung für die Datenerhebung, oder 2) Analyse und Berichterstattung.

Du kannst nun entscheiden in welche der beiden Aufgabenbereiche deine Aufgabe fällt. Darauf basierend kann ein Profil für den optimalen Freelance Consultant erstellt werden.

Die Datenerhebung ist oftmals eine sehr technische Angelegenheit, da Datenbanken oder verschiedene APIs miteinander verknüpft werden müssen. Auf der anderen Seite ist es auch möglich die Datenquellen ohne jegliches Programmieren zu vereinen.

Dashboard Tools können das mittlerweile ziemlich gut. D.h. die Limitierungen der verschiedenen Analyse- und Reporting-Tools entscheidet letztlich darüber, ob die Umsetzung mit einem Dashboard-Tool oder per Eigenkreation gelöst werden kann.

Die Datenanalyse kann entsprechend technisch und auf den Fall zugeschnitten durchgeführt werden. Alternativ - insofern der Fall es zulässt - können Tools die gleiche Arbeit verrichten. Die Profile des jeweiligen Analytics Beraters wäre hierbei jedoch sehr unterschiedlich.

Warum erzähle ich also von den benötigten Fähigkeiten, wenn diese im Vorfeld schwierig abzuschätzen sind? - Der Punkt ist, dass es meistens eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt eine Analytics Aufgabe auszuführen. Es geht immer kompliziert, aber oftmals auch einfacher.

Welches Verfahren das beste ist, entscheidet sich anhand von Erwartungen, Präferenzen für Tools und schließlich Budget. Daher ist die beste Methode für die Beurteilung eines Lösungsweges, erst die Problematik zu erklären. Danach kann der Analytics Consultant mit einem Lösungsvorschlag zurückkommen. Der Projektumfang kann dann in mehreren Iterationen genau bestimmt werden und anschließend beurteilt werden.

Mein Profil

In meiner Vergangenheit habe ich sehr viele Analytics Implementierungen für Enterprises oder mittelgroße E-Commerce websites durchgeführt. Entweder Google Analytics oder Adobe Analytics waren meine Tracking Systeme. Typischerweise integriert mit Reklamenetzwerken, wie Google Ads, Facebook Ads und Co.

Die Berichterstattung konnte entweder mit benutzerdefinierten Berichten oder mit Dashboards von Klipfolio, Google Data Studio oder Power BI vollbracht werden.

Der Erfolg von laufenden SEO Kampagnen war für gewöhnlich auch Bestandteil der Dashboards. Dies beinhaltete Daten von verschiedenen Drittanbieter-Tools oder gescrapte Datensätze als Einzelbericht. Du kannst mein Profil auf Linkedin genauer betrachten.

Ich führe den Großteil meiner Freelance Arbeit von Kopenhagen, Dänemark und gelegentlich aus Norddeutschland, Berlin und Hamburg aus. Im Winter arbeite ich für gewöhnlich vom Haus meiner Frau in Indonesien. Die Isolation ist für mich perfekt, um mich auf meine Aufgaben zu konzentrieren. Den Rest des Jahres bin ich jedoch in Europa.

Konklusion

In fast allen Fällen kann ein Freelance Analytics Consultant die selben Aufgaben wie eine Agentur erfüllen.

Die Neutralität eines freien Mitarbeiters, vermeidet Interessenkonflikte mit dem Analyseergebnis. Die zusätzliche Flexibilität einen Analytics Experten auf Projekt-Basis anzustellen, erschafft somit eine ernste Alternative zur Agentur für Firmen aller Größenordnungen.

Falls Du die Zusammenarbeit mit einem Analytics Freelancer erwägst, kontaktiere mich gerne mit einer Anfrage oder lies mehr über mich.